literatur pinselpark    


  Home
Zum Autor
Sitemap/Inhalt
Vorherige Seite
   
  Suche /Wörterbuch
Forum
Mail
Seite weiterempfehlen

Drucken
Disclaimer
Wichtige Downloads

 

Rückert Friedrich

Du bist und bist auch nicht
Aus der "Weisheit des Brahmanen"

Du bist und bist auch nicht. Du bist, weil durch dich ist,
Was ist; und bist nicht, weil du das, was ist, nicht bist.

Du bist das Seiende und das Nichtseiende,
Seingebende und von dem Sein Befreiende.

Du bist einfaches Licht, und siebenfache Farben
Sind Welten, die durch dich den Schein des Seins erwarben.

Durchs Licht erscheinen sie, das Licht nicht sind die Farben,
Im Lichte sind sie dann, wann sie im Scheine starben.

Du bist einfacher Ton? Die siebenfachen Saiten
Der Weltenleier sind's, die dich mit dir entzweiten.

Du bist der Grundton, der in sieben Strahlen träuft
Die Leiter nieder- und zurück zum Anfang läuft.

Du selber bist der Laut und bist der Lautenschläger,
und alle Schwingungen der Seele deine Träger.

Du bist des Morgens Hauch, du bist des Abends Luft,
Du bist des Frühlings Strauch, du bist des Herbstes Duft.

Du bist's und bist es nicht, du bist wie Tag und Jahr,
Der Kreis, der in sich kreist, unwandel-wandelbar.

Das Rätsel staun' ich an und will es lösen nicht,
Weil sich die Lösung in mein eignes Sein verflicht.

Du, Wunderbarer, gabst mir Lust am Wunderbaren;
Mich, Ewigklarer, labst du mit dem Dämmerklaren.